Greta – das negative Ego in voller Uniform

Sie schreit den Rest der Menschheit an: „Ihr seid nicht gut genug, ich bin besser als ihr!“, und wird dafür doch tatsächlich für den alternativen Nobelpreis vorgeschlagen. Muss ich das verstehen? Bestimmt nicht.

Jetzt weiß ich endlich was Lazaris gemeint hat mit der Aussage: „Das negative Ego ist dumm, statisch, linientreu und wiederholt sich (dumb, static on the line and repetitive).

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Dummheit, Entwicklung, Glauben an, Mitleid und Selbstmitleid, Negatives Ego, Schuld, Unterdrückung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Dummheit der Auserwählten

Sie führen gegen alle und jedes Krieg, egal ob Religion gegen Religion, Nation gegen Nation, Generation gegen Generation, Krieg gegen die Erde, gegen die Natur, einfach gegen alles. Warum? Damit sie als „der Eine, der Gott, der König“ übrigbleiben. Bestenfalls darf ihre alte Sippe noch überleben und der Rest ist sowieso für den Müll. Wie lange können wir diesen Größenwahn und diese Dummheit noch ertragen bevor wir endlich „schreien wie am Spieß“?
Jüngstes Beispiel:
„Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“: So lautet der Refrain eines umgedichteten Kinderliedes, das der WDR-Kinderchor intoniert hat. Kritiker werfen dem Sender eine Instrumentalisierung der Kinder vor – eine ganze Generation werde beleidigt. Der WDR verteidigt sich: Es handle sich um Satire.

Ein Video des WDR-Kinderchores empört Zuschauer und Internetnutzer. Darin singen Kinder und Jugendliche im Aufnahmestudio einen umgedichteten Refrain des Kinderliedes „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ – als unverhohlene Kritik am vermeintlich umweltfeindlichen Verhalten der heute Sechzig- oder Siebzigjährigen. „Meine Oma fährt mit ’nem SUV beim Arzt vor, überfährt dabei zwei Opis mit Rollator. Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau!“, heißt es darin.

Wenn das alles ist, was Einheit, bzw. der Eine zu bieten hat, dann leben wir besser ohne!

Mein Hohes Selbst hat vorher, zwischen Einkaufen und Autofahren, noch erwähnt: „Geschlechterkampf.“
Ob das die Hauptursache ist oder noch mit zu dem Thema gehört, weiß ich noch nicht.

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Dummheit, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Kampf, Manipulation, Mitleid und Selbstmitleid, Negatives Ego, Schuld, Selbstentfaltung, Unterdrückung, Verstand | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Konsum-Terror

Konsum-Terror funktioniert nur so lange wie wir glauben, wir seien noch nicht gut genug oder noch nicht genug. Die Werbung verspricht: „Wenn ihr dieses und jenes kauft, dann werdet ihr reicher, besser, attraktiver.“
Das stimmt aber nicht, wie wahrscheinlich die meisten Menschen inzwischen herausgefunden haben. Formen sind Spielzeug und wir brauchen nicht darauf verzichten. Niemand hat sie für uns produziert und wir können sie nicht konsumieren. Sie machen uns nicht besser, reicher, etc., denn wir sind gut genug und Reichtum ist Zustand des Ich-Bin. Unser Job ist es, das herauszufinden.

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Elektrisch magnetisch, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Scham, Schöpferkraft, Unterdrückung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Stamm-Eltern Lüge

Adam und Eva sind keine Stamm-Eltern sondern Utopien, die sich jemand mal ausgedacht hat. Es hat sie nie gegeben. Offensichtlich hab ich immer noch dran geglaubt und war ständig müde. Diese Eva ist nicht mein Leben und dieser Adam ist nicht mein Licht! Kain und Abel sind nicht meine Liebe! Schluss jetzt mit dieser uralten Legende bzw. Mythologie!

Veröffentlicht unter Angst, Dankbarkeit, Dummheit, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Mitleid und Selbstmitleid, Negatives Ego, Scham, Schlechtes Gewissen, Schuld, Unterdrückung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlogene Armut

Seit tausenden von Jahren wird uns gepredigt, Armut sei eine Tugend und wir haben das geglaubt. Jetzt ist Schluss damit! Armut gibt es nicht! Licht Leben Liebe ist Zustand des Ich-Bin und ist konstant, das heißt es gibt kein weniger oder mehr und es gibt auch kein Geben und Nehmen und wir können weder Gott noch der Natur irgendwas wegfressen. Wir haben uns jetzt lange genug narren lassen und haben geschuftet und gezahlt, uns schuldig gefühlt und geschämt. Es gibt auch keine armen Menschen, denen wir ständig irgendwas geben müssen weil sie angeblich nicht genug haben.

Arme Natur

Geliebter Mensch, ich hab wieder einen Bären gefunden,
den wir uns mal auf die Nase gebunden:
wir glauben, wir fressen Gott arm und die Natur
und zahlen für alles und arbeiten als Buße-Tortur.

Wir können nicht nur fressen, wir müssen auch geben,
denn wenn die Natur leer ist, bleiben wir nicht am Leben.
Siehst du, mein Schatz, das ist die große Lüge,
so funktioniert es nicht, das kosmische Getriebe.

Schöpfung entsteht durch Gedanken und Bild,
an wen sollte denn Gott Göttin zahlen, wenn das andere gilt?
Wir schicken das Gedankenbild in die Antimaterie,
dort zieht es Lichtpartikel an, sieht aus als ob es wirklich wäre.

Stell dir die Antimaterie wie einen Bildschirm vor,
dein Gedankenbild erscheint, gaukelt dir Wirklichkeit vor.
Glaub mir, wenn du wegschaust ist es auch verschwunden.
So kreierst du deine Welt, für Minuten oder Stunden.

Du frisst keinem was weg, beleuchtest doch nur,
spielst mit Lichtenergie – also Schluss mit der Tortur.
Deine ganze Realität ist nur eine Licht-Illusion
Und du bist unschuldig und eine „Licht-Spiel-Person“.

© Silvia I. Bomhardt

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Elektrisch magnetisch, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Hilfe, Kampf, Manipulation, Mitleid und Selbstmitleid, Scham, Schlechtes Gewissen, Schuld, Unterdrückung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was wir als Einheit glauben

Das, was wir als Einheit glauben, hat mit wirklicher Einheit nichts zu tun. Die momentan gelebte Einheit wird gehandhabt wie ein riesiger Topf, in den Nation um Nation hineingeworfen wird, „erhitzt, umgerührt“ und fertig ist der graue Einheitsbrei. Auf der physisches Ebene, in unserem Menschsein geht es aber um Einzigartigkeit und Genialität jedes einzelnen Menschen und keiner kommt dem anderen in die Quere. Damit sind wir Gewinn für das große Ganze. Das vorher genannte ist nichts anderes als Herdenmentalität und Schwarmintelligenz und gehört somit bestenfalls ins Tierreich. Es hat im Menschreich nichts zu suchen. Es wird mit aller Macht versucht, unsere Entfaltung und unsere Liebe zu verhindern oder sie auf Sex, Geld, Arbeit zu reduzieren. Also nur produzieren, Arterhaltung und konsumieren und das ist wirklich erbärmlich als Menschenleben.

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Dummheit, Entwicklung, Falschinterpretation, Genialität, Glauben an, Intelligenz, Kampf, Liebe, Manipulation, Mitleid und Selbstmitleid, Scham, Schlechtes Gewissen, Schuld, Unterdrückung, Verstand, Wissen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nur überleben

Ich hab so satt mit diesem Zyklus, wo es nur um überleben geht. Alles ist darauf reduziert. Leben ist Zustand des Ich-Bin und damit stellt sich die Frage ob ich überlebe, nicht. Auch der Überlebensmodus gehört zum Mangel. Wenn ich mir mein Dasein so anschaue, dann ist vieles aus der Angst motiviert, mein Leben zu verlieren und ich tu alles, dass ich es behalten kann. Dabei hat Leben gar nichts mit geben und nehmen oder verlieren zu tun. Es ist kein Ding, kein Mensch, keine Materie.
„Leben liebt dich so sehr, dass es in jeder Frequenz schwingt, die du dir wünscht.“
Ich will in meinem Leben endlich ich selber sein, ohne Masken, beliefs, Dogmen oder Programmen, die nicht stimmen!

 

Veröffentlicht unter Angst, Elektrisch magnetisch, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Kampf, Manipulation, Mitleid und Selbstmitleid, Scham, Schlechtes Gewissen, Schuld, Unterdrückung, Verstand | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Menschenleben

Ich dulde dieses uralte Spiel nicht mehr wo es nur darum geht, Menschenleben zu unterdrücken, zu verkrüppeln und zu zerstören um ein uraltes System aufrecht zu halten, das noch nie menschlich war!

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Dummheit, Elektrisch magnetisch, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Schuld, Unterdrückung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tiere essen

Ich saß vor meinem Teller mit frittierten Hähnchenschenkeln und plötzlich wurde mir klar, nichts und niemand kann Tiere oder Pflanzen essen. Warum? Tiere sind intelligent schwingendes Licht und Bewusstsein und das kann nicht vermindert oder vermehrt werden. Es kann auch nicht umgebracht werden. Das gleiche gilt auch für Pflanzen.
Damit ist ein schlechtes Gewissen weniger, das mich quält, denn es ist einfach nur Glaube und hat nichts mit dem zu tun, was ist. Ich fresse nichts und niemanden arm, denn das geht auch nicht.
Damit sind die militanten Vegetarier und Veganer ausgetrickst!

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Elektrisch magnetisch, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Manifestation, Manipulation, Mitleid und Selbstmitleid, Schlechtes Gewissen, Schuld, Unterdrückung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Besser werden müssen

Ich hab mein Leben lang versucht, besser zu werden. Dafür habe ich alles in meiner Macht stehende getan: Geschuftet, gezahlt, gehorcht, mich untergeordnet, verzichtet, und, und, und….“ Alles war davon motiviert.
Erst jetzt wurde mir klar, es hat nicht funktioniert. Ich wurde nicht besser. Das ist auch kein Wunder, denn ich bin gut genug. Besser als oder schlechter als gibt es nicht. Diese Erkenntnis zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht und ich umarme mich dafür, denn ich habe es bis eben nicht gewusst.

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Eigenliebe, Elektrisch magnetisch, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Humor, Liebe, Mitleid und Selbstmitleid, Negatives Ego, Scham, Schuld, Selbstentfaltung, Spiritualität, Unterdrückung, Wissen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar