Es spielt eine Rolle

Das wird in unseren Breiten so interpretiert, etwas oder jemand liegt mir am Herzen, ist mir wichtig. Diese Interpretation ist falsch. Wenn etwas oder jemand eine Rolle spielt, dann heißt das, er, sie, es tut so als ob und es stimmt aber nicht. Es ist einfach eine Rolle, eine Maske und die brauche ich mit Sicherheit nicht beschützen.

In früheren Schauspielen wurde diese Maske auch Persona genannt und eine Persona ist nicht das, was ich bin sondern das, was mir im Laufe meines Lebens anerzogen, eingetrichtert, gepredigt, gelehrt etc. wurde und ich habe das geglaubt. Nichts davon hat aber etwas mit mir zu tun, mit dem, was ich wirklich Bin.

Advertisements
Veröffentlicht unter Angst, Domination, Eigenliebe, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Scham, Schuld | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Falschinerpretation Leidenschaft

Jetzt ist endlich Schluss mit dieser völlig verblödeten Interpretation, dass Leidenschaft angeblich piesacken, leiden, Qual, Schmerzen und verrecken bedeutet, wie uns diese Christus Passion weißmacht! Wir sind lange genug darauf hereingefallen.
Leidenschaft nur auf Sex und Schlafzimmer zu reduzieren ist auch armselig.

Leidenschaft ist vielmehr, wenn ich so vertieft in etwas bin, dass ich Raum und Zeit vergesse und völlig darin aufgehe. Wenn in dem Moment nichts anderes mehr zählt.
Leidenschaft hat für mein Dafürhalten auch etwas mit Begeisterung zu tun. Ein Moment, in dem ich vollständig mit mir und dem was ich tue oder erlebe, einig bin.

Veröffentlicht unter Angst, Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Scham, Schuld, Spiritualität, Selbstentfaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Partner und Partnerschaft

Beides funktioniert nur so lange, solange wir das Spiel der Trennung spielen. Partner/Partnerschaft setzt voraus, dass etwas bzw. jemand von mir getrennt ist. Das was Ich-Bin ist aber nicht getrennt und war es auch nie. Somit ist Partner/Partnerschaft im Ich-Bin ausgeschlossen.

Nicht alle Figuren im Außen sind auch wirklich Teil meines Ich-Bin. Manche sind beliefs, manche Ideen, Lügen, Mythologien, Legenden, etc.

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Manipulation, Schöpferkraft, Spiritualität, Selbstentfaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schuld und Unschuld

Wenn Frauen das erste Mal Sex haben, dann verlieren sie angeblich ihre Unschuld. Das heißt, sie sind den Rest ihres Lebens schuldig?!?
Dieser Bibelgötze hat der Frau die Schuld gegeben für die Paradiesvertreibung. Wer jemand anderem Schuld in die Schuhe schiebt hat keine Ahnung, dass er/sie selber Schöpfer seiner/ihrer Realität ist.
Schuld und Schulden sind von Menschen gemachte Erfindungen zum Zweck der Manipulation und Domination.
Diese verlogenen Legenden sind grade gut genug für die Tonne!
Schuld und Unschuld ist nicht Zustand des Ich-Bin.

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Scham, Schuld | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wohl kaum Mutter

Diese Mutter, die ihre Kinder als Besitz, als Eigentum und als Sklaven hält und die nur dazu da sind, ihr zu gehorchen, für sie zu arbeiten, sie glücklich zu machen, ihren Vorstellungen zu entsprechen, damit sich diese Mutter großartig und toll fühlt aber ihre Kinder dabei kaputt gehen, sowas ist keine Mutter und sowas ist keine Liebe! Das ist „Mutter Kirche und ihre Lehre“!

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Schuld | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Charity Jun­kies

Was machen diese Charity Junkies eigentlich, wenn es keine armen Menschen mehr gibt? Ist dann ihr Sinn des Lebens vorbei? Weinen sie dann bitterlich weil sie kein Ticket in den Himmel mehr verdienen können?
Das ist ein Negativ-Ego Spiel, besser als schlechter als, insbesondere Specialness (wir sind ja ach soviel besser als du, armes Würstchen). Das ist auch keine Liebe, denn es hat als Basis Mitleid.
Ich bin nicht die erste, die sich darüber Gedanken macht. Ich hab das sowohl bei Sadhguru als auch bei Alan Watts und auch bei Lazaris gehört und alle sind zu ähnlichen Ergebnissen gekommen wie ich.
Was steckt sonst noch dahinter? Die Falschinterpretation des Teilens (teilen heißt nicht hergeben müssen)? Verlust? Getrenntsein? Menschen in Armut zu halten, damit sie krankhaft abhängig bleiben? Sie manipulieren und dominieren?

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Schuld | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein physischer Körper

Irgendetwas in mir hat sich bis jetzt dagegen gewehrt, dass mein physischer Körper nicht Zustand des Ich-Bin ist.
Plötzlich dämmerte die Erkenntnis: Wenn mein physischer Körper Zustand des Ich-Bin wäre, dann würde ich durch eine spätere Bestattung einen Teil meines Ich-Bin verlieren und das geht nicht, denn mein Ich-Bin ist immer komplett.

Veröffentlicht unter Angst, Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Selbstentfaltung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Mensch stammt vom Tier ab?

Was für ein dummer belief! Kein Wunder, dass ich den Eindruck habe, meine Energie und meine Schwingung sacken ab. Verdummung und Verrohung scheinen anzuwachsen. Mein Wunsch, ich will nach Hause, mein wirkliches Zuhause ist damit ein Fiasko. Solange der oben genannte belief wirksam ist, ist dieses Zuhause im Tierreich und meine Ahnen sind dann Tiere. Schluss jetzt mit diesen Lügen! Kein Mensch stammt vom Tier ab!

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Falschinterpretation, Glauben an | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bittet und es wird euch gegeben werden

Das ist ja wohl der dümmste Spruch aller Zeiten! Ich bin der Schöpfer meiner Welt und ich muss mich nicht bitten! Ich muss mir auch nicht knierutschend dienen oder muss mich bezahlen. Niemand kann mir in der Form etwas geben, was ich nicht vorher manifestiert habe.

Veröffentlicht unter Angst, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Humor, Manifestation, Schöpferkraft, Selbstentfaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neid, Eifersucht, Rache, etc.

Das kann nur solange bestehen, solange ich mich nicht daran erinnern kann, dass ich das Außenkino projiziere und fest daran glaube, das Außen ist real, d. h. getrennt von mir.
Ich bin der Regisseur und wenn ich mich wieder dran erinnern kann ist die Macht bei mir und ich kann dieses Kino verändern.

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Intelligenz, Liebe, Spiritualität, Selbstentfaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar