Monthly Archives: Juni 2016

Perfektionismus – der „Fluch“ unserer Zeit

Lazaris hat dazu mal gesagt „upward mobility and nowhere to go“ (höher, weiter, schneller). Sadhguru hat es in etwa so formuliert: „Alles, was du im Außen siehst ist das Kino, das du in deinem Inneren spielst. Das Außen ist wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Intelligenz, Liebe, Scham, Schöpferkraft, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seele verkaufen?

Meine Seele ist die Summe all meiner Erfahrungen. Wie soll ich die verkaufen können? Meine Erfahrungen sind für andere nur Theorie. Da macht auch dieser verlogene, armselige katholische Teufel keine Ausnahme. Der wurde auch nur erfunden um die Schafe und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falschinterpretation, Glauben an, Schuld | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Helfer“

Ich hab mir grade die Frage gestellt, was machen eigentlich all die „Helfer“ (Retter/Erlöser), wenn es auf der Welt keine armen und verlorenen Menschen mehr gibt? Kümmern sie sich dann endlich um sich selber oder sterben sie aus?

Veröffentlicht unter Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Schuld | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unschuld, unschuldig

Es ist schon abenteuerlich, was wir Frauen uns für Bären aufbinden lassen: Durch den ersten Sex verlieren wir unsere Unschuld? Unschuldig sein heißt naiv sein? Kein Wunder, dass wir Frauen uns immer irgendwie schuldig fühlen. Wir wollen aber weder Schuld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Schuld | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlogene, armselige Weiber

Ich hab so satt mit diesen armseligen, verlogenen, perversen Weibern, die nichts anderes sind als uralte Patriarchen-Utopien und -fantasien. Die nichts aber auch gar nichts mit dem zu tun haben, was Frauen wirklich sind! Sackgekleidet und verhüllt weil sie angeblich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sich aufzwingen und aneinander ketten

Sich jemandem aufzuzwingen oder jemanden an sich zu ketten, hat nichts mit Liebe zu tun. Da stellt sich doch automatisch die Frage, was es mit dem hl. Sakrament der Ehe auf sich hat, auf dem die christlichen Kirchen so rumreiten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Uraltes Eltern-Kind Spiel

Ich hab so satt mit diesem uralten dämlichen Spiel, bei dem keiner der Parteien jemals erwachsen wird. Wo es immer nur darum geht, die Erwartungen anderer zu erfüllen weil man sie angeblich lieben und ehren muss und der Preis, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar