Tag Archives: Kirchenlügen; Staatslügen; Amerikanischer Traum; Liebe; Wachstum; Entfaltung; Spiritualität;

Was will ich werden?

Diese Frage stellt sich nicht. Ich Bin das was Ich Bin, egal ob ich das weiß oder nicht. Fragen wie „Was bin ich“ und „was bin ich nicht“ sind bei weitem hilfreicher. Damit vermindert sich der Stress und die Rennerei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Manipulation, Scham, Schuld, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leben verdienen?

Wie sind wir Menschen nur auf die Schnapsidee gekommen, wir müssten unser Leben verdienen? Leben ist Zustand des Ich-Bin, da gibt es nichts zu verdienen. Jeder Versuch dahingehend ist sinnlos und überflüssig.

Veröffentlicht unter Angst, Domination, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Scham, Schuld | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jüdisch-chrislich-moslemischer Größenwahn

Wenn Männer alles an sich reißen, dann kommt dieser Wahnsinn dabei heraus. Diese Weihnachtsgeschichte gab es anscheinend in mehreren Hochkulturen und die Beschreibung ist ziemlich genau das gleiche. Das, was damit gemeint ist, sieht aber ganz anders aus. So wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Schuld, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Karriere und Erfolg

Insbesondere in den westlichen Gesellschaften geht es bei Karriere immer noch darum, das Alphatier zu werden und eine möglichst große Herde unter sich zu haben. Das hat nichts mit Menschlichkeit zu tun und auch nichts mit Erfolg. Das gehört ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Falschinterpretation, Glauben an | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unschuld, unschuldig

Es ist schon abenteuerlich, was wir Frauen uns für Bären aufbinden lassen: Durch den ersten Sex verlieren wir unsere Unschuld? Unschuldig sein heißt naiv sein? Kein Wunder, dass wir Frauen uns immer irgendwie schuldig fühlen. Wir wollen aber weder Schuld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Schuld | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Erde und ich

Wenn Lazaris recht hat, dann ist die Erde Bewusstsein. Ich bin auch Bewusstsein. Bewusstsein kann man für mein Dafürhalten nicht erschaffen, weil es Zustand des Ich-Bin ist. Wer träumt also wen? Träumt die Erde mich? Träume ich sie? Träumen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Schöpferkraft, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstvermarktung

Selbstvermarktung ist nichts anderes als Prostitution zum angeblichen Wohle anderer und zur Zerstörung meiner Selbst.

Veröffentlicht unter Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chaos, Instinkt und Hexen

Wenn Männer lieben, wird Instinkt zu Intuition. Wenn Frauen lieben, werden Hexen zu Feen. Wenn Kinder lieben, wird Chaos zu Ordnung. Liebe ist Zustand des Ich-Bin und ist konstant. Damit kann es Hexen, Chaos und Instinkt überhaupt nicht geben. Vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Glauben an, Humor, Intelligenz, Liebe, Schöpferkraft, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nur die Stärksten überleben?

Dieser miese verlogene Belief hat genug Schaden angerichtet in der Menschheit! Nur weil irgendwelche Altvorderen das mal erfunden haben, heißt das noch lange nicht, dass das auch stimmt und wir das im 3. Jahrtausend immer noch glauben müssen! Damit hören … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität, Selbstentfaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fürsorge?

Das, was uns Menschen als Fürsorge angedreht wird, ist das Allerletzte! Da werden Menschen als nichtsnutzige kleine Wichte hingestellt, die die Brösel essen müssen, die von anderer Leute Tisch fallen. Fürsorge bedeutet auch nicht, dass ich andere Menschen versorgen muss. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar