Tag Archives: bibellügen

Denken und fühlen und die anderen

Wenn Lazaris recht hat und dieses Außen ist ein Teil meiner Fantasie, was spielt es dann für eine Rolle ob diese Fantasie denkt oder fühlt? Gar keine. Ich bin diejenige, die denkt und fühlt. Damit ist die Frage „was denken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Humor, Intelligenz, Liebe, Scham, Schöpferkraft, Schuld, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eltern gehorchen müssen?

Der Vater aller Schöpfung ist das Licht und Licht liebt mich so sehr, dass es in jeder Form erscheint, die ich mir wünsche. Die Mutter aller Schöpfung ist das Leben und Leben liebt mich so sehr, dass es in jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Entwicklung, Glauben an, Liebe, Scham, Schöpferkraft, Schuld, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Himmel?

Warum geben wir denn alles, was wir sind an diesen verlogenen Himmel ab? Unsere Größe, unsere Macht, unsere Schöpferkraft, selbst unsere eigene wirkliche Göttlichkeit? Um anschließend panische Angst zu haben, wenn wir diesem Himmel nicht gehorchen, dann werden wir bestraft? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Scham, Schöpferkraft, Schuld | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlogene alte Eva

Diese Eva haben sich irgendwelche Uraltpatriarchen aus den Fingern gesogen. So haben die sich eine Frau vorgestellt. Dumm nur, dass das keine Frau war, sondern ein Hirngespinst. Damit können wir Frauen endlich aufhören, dieses bescheuerte verlogene Bild zu leben. Dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Menschen als Eigentum

Wer behauptet, ein Mensch sei sein Eigentum, sein Besitz, betreibt Sklaverei. Da kann der-/diejenige noch so oft behaupten, das sei Liebe. Das war noch nie Liebe sondern ist Egoismus und Selbstherrlichkeit. Das gilt für Familien genauso wie für Staatsgebilde. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Falschinterpretation, Glauben an, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Antrieb wegnehmen

„Sie nehmen dir deinen Antrieb weg und lassen dich ihre Töne flöten“ Mir nimmt nie wieder jemand meinen Antrieb weg und behauptet dann auch noch frech, unverschämt und boshaft, diese Bestialität sei Liebe!!!!

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstwert und Gott

Selbstwert ist die „Menge“ an Gott Göttin, die etwas oder jemand hat und das ist immer 100%. Warum sollte ich denn Gott (Selbstwert) fürchten? Das macht keinen Sinn. Gott ist kein Mann, ist keine Frau, ist kein Tier, ist kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Liebe?

Die meisten Menschen wollen gebraucht werden. Insbesondere uns Frauen ist das schon von frühester Kindheit eingeredet worden, denn das sei angeblich Liebe. Gebraucht werden = benutzt werden und hat überhaupt nichts mit Liebe zu tun. Es ist lieblos, respektlos,  selbstverachtend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Liebe, Spiritualität, Selbstentfaltung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leben wollen oder nicht?

Die Frage, ob ich leben will oder nicht, ist irrelevant. Leben ist Zustand des Ich-Bin, ist zu 100% gegeben und ist konstant. Da habe ich keinen freien Willen. Wo ich sehr wohl freien Willen habe ist, in welcher Frequenz ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Liebe, Spiritualität, Selbstentfaltung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leidenschaft

Leidenschaft als das Leiden Christi zu interpretieren, ist einfach nur noch pervers! Leidenschaft zieht mich z. B. in eine Tätigkeit hinein, so dass ich „Raum und Zeit vergesse“. Ich bin darin total versunken. Es zählt in diesem Moment nichts anderes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenliebe, Entwicklung, Liebe, Spiritualität, Selbstentfaltung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar