Unwissenheit

Nachdem ich zum x-ten Mal bei meiner Online Community („facebook für Rentner“) etwas gesehen hatte, das mir völlig unbekannt war, schwappte auf einmal Scham hoch. Ich schaute mir das genauer an und kam drauf, dass Unwissenheit mit Dummheit gleichgesetzt wird. Das ist falsch! Unwissenheit hat nichts mit Dummheit zu tun. Unwissenheit bringt mich zum Staunen über etwas, was ich vorher noch nie oder noch nie bewusst gesehen habe. Leute, die auf alles eine Antwort haben, „können genauso gut ihre Koffer packen und gehen“, denn es gibt für sie nichts mehr zu staunen. Das muss doch Langeweile im Reinformat sein, wenn ich immer schon genau weiß, worum es angeblich geht. Da gibt es nichts mehr zu erforschen und zu erkennen. Die Scham ist also für die Tonne. Unwissenheit ist in Wirklichkeit eine gute Sache.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Dankbarkeit, Dummheit, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Genialität, Glauben an, Intelligenz, Liebe, Mitleid und Selbstmitleid, Scham, Selbstentfaltung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s