Warum geben wir alles ab?

Egal, was wir Menschen uns manifestiert haben, wir geben alles entweder an ein Christkind, einen Osterhasen, einen Gott, andere Leute oder einen Himmel ab. Warum machen wir das? Wir schwächen uns damit selber und stehen da wie nichtsnutzige kleine Wichte. Jeder einzelne von uns ist der Schöpfer seiner Welt und dazu dürfen wir auch stehen. Das ist weder Größenwahn noch haben wir Gott gespielt, es ist einfach unsere Natur. Wir haben uns lange genug negiert und sind auf diese alten Lügen hereingefallen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Glauben an, Manifestation, Manipulation, Schöpferkraft, Schuld abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s