Licht und Leben falsch eingeschätzt

Der Vater aller Schöpfung ist das Licht und Licht liebt dich so sehr, dass es in jeder Form erscheint, die du dir wünscht.
Die Mutter aller Schöpfung ist das Leben und Leben liebt dich so sehr, dass es in jeder Frequenz schwingt, die du dir wünscht.

Ich hab all die Jahre Licht und Leben, also Vater und Mutter, den Status des Chefs eingeräumt und ich habe den Untertan gespielt.
Nicht Licht und Leben haben mir was zu befehlen sondern ich bin diejenige, die Licht und Leben „sagt“ was ich will. Ohne das machen Licht und Leben gar nichts und ich hab wirklich Glück gehabt, dass ich unbewusst einiges manifestiert habe. Wenn ich „sage“, was ich will, dann ist das keine Manipulation und auch kein Machtmissbrauch sondern es ist die Natur von Licht und Leben, so zu erscheinen wie ich es will.

Licht ist auch nicht dieser völlig unmenschliche, bestrafende Vater aus der Bibel. Das ist eine Fantasie, die sich irgendwelche Männer mal ausgedacht haben in grauer Vorzeit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Domination, Falschinterpretation, Glauben an, Manifestation, Manipulation, Negatives Ego, Schöpferkraft, Schuld abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s