Es geht um mich

Das ganze Erdendasein geht um mich. Das ist weder Größenwahn noch Selbstsucht noch Egoismus sondern Fakt. Das ist Selbstliebe. Ich muss mich dafür nicht schämen und auch nicht schuldig fühlen und mir einreden lassen, ich sei nicht gut genug.
Damit ist die Katholikenlüge, es ginge immer nur um andere, beendet. Wenn es nur um andere ginge, dann könnte ich nichts verändern, könnte keine Verantwortung übernehmen, hätte keine Kraft und keine Macht. Damit könnte ich mich auch nie entfalten. Ich müsste immer nur anderen gehorchen, mich anpassen und wäre auf deren Gnade angewiesen. Ich wäre damit ein kleiner Wicht. Das ist Grausamkeit.
http://www.die-neuen-träumer.de/Gott.htm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Domination, Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Manipulation, Negatives Ego, Scham, Schuld, Selbstentfaltung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s