Elternstolz

Das ist absolut krank. Kinder müssen für ihre Eltern gar nichts. Dieses Spiel ist eine „Einbahnstraße“ bei der sich die Eltern verpflichten, ihrem Kind bestmöglich zu helfen, sich zu entfalten. Kinder sind nicht das Eigentum oder der Besitz von Eltern und sie müssen nicht gehorchen, das heißt, nicht das tun, was ihre Eltern für sie wollen. Diese Eltern haben ein bestimmtes Bild von ihren Kindern, das aus Kultur, Religion und Staat gebildet wurde und nichts mit dem zu tun hat, was Kinder und Eltern wirklich sind. Wenn Eltern nur stolz sein können, wenn ihre Kinder so funktionieren, wie sie das wollen, dann haben sie kein Selbstwertgefühl und keine Selbstliebe und versuchen dieses angebliche Manko von ihren Kindern einzufordern. Dass das Jahrhunderte so gehandhabt wurde und in bestimmten Kulturkreisen  immer noch hochaktuell ist, heißt noch lange nicht, dass es auch stimmt. Das macht alle Beteiligten kaputt, denn niemand ist mehr sich selber. Eltern haben ihre Kinder nicht erschaffen, denn Licht, Leben, Geist, Seele und Liebe kann nicht erschaffen werden. Viele Eltern reden aber ihren Kindern ein, sie würden nur existieren, weil ihre Mutter sie geboren hat und die Kinder fühlen sich immer irgendwie schuldig und/oder schämen sich, weil auch behauptet wird, die Eltern hätten durch sie viel Arbeit, müssten viel Geld ausgeben und würden leiden. Das ist nicht Liebe sondern negatives Ego!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Domination, Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Negatives Ego, Scham, Schuld, Selbstentfaltung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s