Machthaber

Machthaber gibt es nicht, denn wirkliche Macht ist Zustand des Ich-Bin und hat nichts mit geben und nehmen oder haben zu tun. Diese angeblichen Machthaber sind ein Relikt aus dem Königsspiel, das mindestens seit dem alten Ägypten unsere Welt bestimmt. Einer ist König und die anderen sind untertan.
Diese Herrscher sind aber in Wirklichkeit ängstliche Würstchen und befürchten immer, dass ihnen irgendjemand etwas antut, sie vom Thron stößt. Das ist auch heute noch so. Deswegen müssen sie die Menschheit kontrollieren und total überwachen, damit ihnen ja nichts entgeht. Diese angebliche Macht ist nichts anderes als Manipulation und Domination und gehört zum Spiel der Trennung. Besser als, mächtiger als, klüger als, etc.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Domination, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s