Falschinerpretation Leidenschaft

Jetzt ist endlich Schluss mit dieser völlig verblödeten Interpretation, dass Leidenschaft angeblich piesacken, leiden, Qual, Schmerzen und verrecken bedeutet, wie uns diese Christus Passion weißmacht! Wir sind lange genug darauf hereingefallen.
Leidenschaft nur auf Sex und Schlafzimmer zu reduzieren ist auch armselig.

Leidenschaft ist vielmehr, wenn ich so vertieft in etwas bin, dass ich Raum und Zeit vergesse und völlig darin aufgehe. Wenn in dem Moment nichts anderes mehr zählt.
Leidenschaft hat für mein Dafürhalten auch etwas mit Begeisterung zu tun. Ein Moment, in dem ich vollständig mit mir und dem was ich tue oder erlebe, einig bin.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Eigenliebe, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Scham, Schuld, Spiritualität, Selbstentfaltung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s