Ersatz Heimat

Ich will endlich diese alte Ersatz Heimat loshaben, wo das einzige, was Göttlichkeit zu bieten hat nur Sex, Geld, Arbeit ist. Nichts davon ist Zustand des Ich-Bin. Das gehört zum Spiel der Trennung. Ich war aber nie getrennt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Domination, Entwicklung, Erde, Glauben an, Liebe, Manipulation, Scham, Schöpferkraft, Schuld abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s