Heimat

Heimat ist Zustand des Ich-Bin!
Nichts und niemand kann mich daraus vertreiben.
Ich muss nicht zahlen, nicht dienen, nicht schuften, nicht gehorchen um wieder nach Hause zu kommen. Ich muss auch nicht büßen, weil ich angeblich aus diesem Paradies geflogen bin. Ich muss auch niemandem folgen um wieder nachhause zu dürfen.
Heimat ist nicht Eigentum von jemandem, es ist nicht Form, es ist nicht irgendwo, weder auf der Erde noch in irgendeinem angeblichen Himmel. Ich hab nur vergessen, dass ich nie weg war von meiner Heimat, meinem zuhause. Ich will mich endlich wieder dran erinnern!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Domination, Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Scham, Schöpferkraft, Schuld, Selbstentfaltung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s