Himmel und Hölle

Das ist eine Erfindung der alten Patriarchen, besonders auch aus der katholischen Richtung. Es dient der Manipulation und der Domination und hat rein gar nichts mit Göttlichkeit zu tun.
„Wenn du nicht das tust, was ich will, wenn du nicht gehorchst, dann kommst du in die Hölle.
Wenn du das tust, was ich will und du mir gehorchst, dann kommst du in den Himmel.“
Dass ich mich bei letzterem selber zerstöre, haben sie natürlich nicht dazu gesagt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Domination, Falschinterpretation, Glauben an, Manipulation, Scham, Schuld abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s