Wasser und Leben

Warum glauben wir so hartnäckig, Leben würde aus Wasser entstehen?
Wasser ist Leben? Das ist bedingt richtig.

Leben liebt mich so sehr, dass es in jeder Frequenz schwingt, die ich mir wünsche.

Warum sollte ich mir denn immer nur Wasserfrequenz wünschen? Das macht keinen Sinn!
Leben ist Zustand des Ich-Bin und kann somit nicht durch irgendetwas entstehen, auch nicht durch Wasser.

Wasser ist wichtig für alles und jeden, der/das Wasser braucht und dafür will ich, dass es in ausreichender Menge vorhanden ist und zwar ohne Bedingungen! Nichts und niemand ist Eigentümer von Wasser.

Im Traum kam eine Monsterwelle auf mich zu. Sie hat zwar keinen Schaden angerichtet, außer etwas Wasser am Boden aber meine erste Reaktion war, sofort den Rolladen schließen. Im gleichen Moment wurde mir klar, dass es für diese Welle eine Kleinigkeit ist, den Rollladen zu zerstören. Dann wachte ich auf.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Entwicklung, Erde, Falschinterpretation, Glauben an, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s