Angst, geliebt zu sein?

Warum sollte ich denn Angst vor meiner eigenen Liebe haben, die ich bin? Das macht absolut keinen Sinn. Liebe ist Zustand des Ich-Bin und hat nichts mit anderen Leuten zu tun.

Angst, nicht geliebt zu sein, gibt es nur in der Dualität. Nichtliebe existiert nicht im kosmischen Getriebe.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst, Entwicklung, Glauben an, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Angst, geliebt zu sein?

  1. So wahr! 🙂
    Liebe Grüße Lio

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s