Das falsche innere Kind

Das falsche innere Kind ist die Arbeit und sein Name ist Jesus. Jeder, der diesen Jesus anbetet, betet damit die Arbeit an und wundert sich, wieso seine Wünsche nicht in Erfüllung gehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Falschinterpretation, Glauben an abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s