Kapital = Gott?

Gott auf Kapital zu reduzieren ist wirklich pervers! Auch wenn auf manchen Geldscheinen steht „In God we trust“, heißt das noch lange nicht, dass Kapital die Totalität von Gott ist.
Kapital war auch noch nie Selbstwert.
Selbstwert ist die Menge an Gott Göttin, die etwas oder jemand ist und das ist immer 100%. Da kann man nichts hinzufügen und auch nichts wegnehmen.
Das muß niemand bezahlen und auch niemand kaufen. Es ist einfach.

Dieser Beitrag wurde unter Eigenliebe, Entwicklung, Liebe, Selbstentfaltung, Spiritualität abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s