Nicht gut genug

Gott Göttin Alles Was Ist würden niemals behaupten, was ich bin, was ich tu oder was ich hab sei angeblich nicht gut genug und deshalb müsste ich büßen, leiden, zahlen, malochen, dienen und was sonst noch alles behauptet wird. Nicht gut genug ist ein Urteil und meine eigene Göttlichkeit, die ich bin, verurteilt sich nicht selber!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spiritualität, Selbstentfaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s